ig-warndt-rosseltalbahn

TLE>
triebwagen1

IG Warndt- und Rosseltalbahn

triebwagen2
Bahn in Fürsterhausen-3

Interessengemeinschaft Warndt- und Rosseltalbahn (IGWRB)

 e. V.

Eine gute Verkehrs-Infrastruktur ist die Grundlage für die Prosperität einer Region. Seit langem wird der Öffentliche Personen-Nahverkehr ( ÖPNV ) im Warndt nur noch über Busse betrieben, die Bürgerinnen und Bürger sind ansonsten auf die Nutzung privater PKWs angewiesen. Diese Situation ist unbefriedigend.

Dies war einmal anders, wie die Geschichte des Eisenbahn- und Straßenbahnwesens unserer Region zeigt.

Mit dem Ende des Bergbaus im Warndt droht nicht nur das Ende des Güterverkehrs in den Warndt durch die Warndt-Kohlenbahn, bei einem Rückbau der bestehenden elektrifizierten Trassen wäre auf lange Sicht auch die Möglichkeit vergeben, den Personenverkehr über die Schiene wieder zu beleben.

Niemand ist so blauäugig, dass er vom Staat hohe finanzielle Anstrengungen abverlangt, ohne dass sich dies hinreichend „rechnet“, das heißt konkret: ohne dass die Bürgerinnen und Bürger diese Chance nutzen und der schienengebundene Verkehr nachgefragt wird.

Wir erwarten anderseits von der Politik und den Unternehmen, dass nicht jetzt bereits mit einem Rückbau der Trassen begonnen wird, sondern das 2006 dazu genutzt wird, alle Varianten der Gestaltung eines schienengebundenen ( ÖPNV ) zusammen mit uns und den Bürgerinnen und Bürger der Region zu diskutieren und durchzurechnen. Wenn alle Möglichkeiten ausgelotet sind, soll – wie sie auch immer aussehen mag – eine Entscheidung über die weitere Entwicklung des ÖPNV im Warndt getroffen werden. Wir gehen dabei allerdings auch davon aus, dass nicht mit zweierlei Maß gemessen wird, d.h. eine Region im Saarland gegenüber einer anderen den Vorzug erhält.

Zu den Möglichkeiten wollen wir selbst Vorschläge einbringen. Erste Ansätze dazu haben wir bereits formuliert. Wir werden daher mit den Verantwortlichen und betroffene Unternehmen sprechen und unsere Konzepte erläutern, aber auch erwarten, dass auch entsprechende Fakten vorgelegt werden.

Die Mitglieder der Interessengemeinschaft Warndt- und Rosselbahn vertreten die Interessen der Bürgerinnen und Bürger der Warndt-Region unabhängig von persönlichen Grundhaltungen. Sie sind vereint in dem Willen, den schienengebundenen Verkehr im Warndt und der angrenzenden Bereiche zu fördern.

 

[Home] [Haftungsausschluss exclusion de responsabilité] [Einführung / Introduction] [In Deutsch] [En Français] [Karten / Bilder] [Kontakt] [Gästebuch] [Links] [Impressum] [Interner Bereich]